SJR bei Instagram

Seit Mitte des Sommers ist der Stadtjugendring Weil am Rhein nun auch auf Instagram unterwegs - hier wollen wir Euch und Ihnen einen Einblick in unsere die tägliche Arbeit geben: welche Vereine besuchen wir, an welchen Veranstaltungen nehmen wir teil, was bewegt uns und unsere Mitgliedsverbände.

 

Wir freuen uns über den bisher sehr regen Zuspruch und würden uns sehr freuen, wenn Ihr uns auf unserem Instagram-Kanal ein Like da lasst oder uns sogar dort folgt?

 

Auf geht es, schaut vorbei auf instagram.com/sjrweil/

Ziel erreicht: Genies wählen!

Der Stadtjugendring Weil am Rhein hat mit der Kampagne “Genies wählen” versucht rund um die Europa- und Gemeinderatswahl Jugendliche und insbesondere Erstwähler für die Wahl und den Gang an die Wahlurne zu begeistern.

 

 

Hintergrund und Durchführung: Da insbesondere die Wahlbeteiligung in den vergangenen Jahren immer wieder eine Herausforderung war, hatte sich der Stadtjugendring bei der letzten Delegiertenversammlung entschieden hier gezielt Erstwähler und Jugendliche bis 26 Jahre anzusprechen: mittels digitaler Werbung und Informationsangeboten auf der eigenen Website wurden Jugendliche über „Ihre Wahl“ informiert. 

 

Dabei hat der SJR Weil nicht nur über die Wichtigkeit und die Partizipations-Möglichkeiten informiert sondern insbesondere auch den Jugendlichen deutlich gemacht, wieso die eigene Stimme so relevant ist und was ihre Stimme auch schon auf der Gemeindeebene bewirken kann.

 

Dabei konnte der Stadtjugendring sowohl auf die entsprechenden Materialien und Unterstützungen des Landesjugendrings „Genies wählen“, den Wahl-o-Mat, zurückgreifen, aber auch ganz praktisch die Veranstaltung „Politik und Pizza“ der Stadtjugendpflege mitbewerben. Anbei auch zwei der Graphiken, die wir zur Ansprache verwendet haben.

Resultate: Insgesamt konnte der Stadtjugendring fast 20.000 Interaktionen mit Jugendlichen in und um Weil am Rhein mit dieser Kampagne auf Facebook, Instagram und auf der Website erzielen - das ist ein Wert, den der Stadtjugendrings-Vorstand gleich dreimal prüfen liess, da die Zahl uns doch hoch erschien, insbesondere da wir auch entsprechende Referenzen zur Verfügung hatten und auch unser Targeting gannz besonders auf ein junges Segment abzielte - jedoch: die Daten stimmen und konnten verifiziert werden,d ass rund 90% davon aus dem Raum Weil am Rhein + 2km (Schweiz und Frankreich ausgeschlossen) stammen.Wir schliessen aus dieser hohen Anzahl von Interaktionen dass die Jugendlichen unser parteipolitisch neutrales Angebot doch zu schätzen wissen.

 

Fazit und Gedanken

„Dass wir soviele Interaktionen erzielen konnten war für uns erst einmal unglaublich und zeigt uns, dass die Jugendlichen unser parteipolitisch neutrales Angebot doch zu schätzen wissen,“ so Jörg Corsten,, Vorsitzender des Stadtjugendrings. „Gleichzeitig hören wir immer wieder die Klagen der Parteien hören, dass sich Jugendlichen nicht für Politik interessieren - das ergibt für uns einfach noch kein konsistentes Bild. Hier können wir nur spekulieren: liegt es an den
Parteien, an ihrem Programm oder auch an der Art und Weise, wie die Parteien Jugendliche ansprechen - das benötigt sicherlich weitergehende Analysen der Parteien.“   

 

Zwar haben alle Parteien allgemeine lokale Websiten, aber eine laufende Berichterstattung über ihre inhaltliche Arbeit findet nur selten zwischen den Wahlen statt. Auf Instagram findet man keine der Ortsgruppen, bei Facebook sind nur ein paar vereinzelte Angebote zu finden - nicht alle sind aktuell - eventuell ein erster Ansatzpunkt.


Weiteres Vorgehen: Aufgrund der guten Resultate sind wir uns auf jeden Fall sicher, dass der Stadtjugendring diese Kampagnen in der Zukunft weiter führen wird und auch zusammen mit anderen Institutionen wie dem Jugendparlament und der Stadtjugendpflege zu überlegen, wie Jugendliche für Politik und insbesondere für ihre Wahl begeistert werden können. 

 

Aufgrund von Kapazitätsgründen konnten wir dieses Mal nicht unsere geplante Postkartenaktion oder andere (offline) Formate weiterverfolgen - sicherlich gibt es da noch eine Vielzahl anderer guter Ansatzpunkte.

 

Die Badische Zeitung und die Weiler Zeitung berichten heute in ihren Ausgaben über unsere Kampagne.

Politik und Pizza

Am 26. Mai 2019 finden bei uns die Europa und Kommunalwahlen statt und eventuell darfst du zum ersten Mal wählen? Mach dich schlau bei "Politik und Pizza" und geh wählen. Stelle deine Fragen an die Kandidatinnen und Kandidaten und triff deine Entscheidung.

Kinder- und Jugendforum

Was brauchen Kinder- und Jugendliche in Weil am Rhein: am 22. März habt ihr die Change in der Realschule Dreiländereck mit anderen Kindern und Jugendlichen zwischen 10 und 21 Jahren zu diskutieren, was sich verändern muss, welche Veranstaltungen ihr Euch wünscht.

 

22. März 2019

ab 14 Uhr

Realschule Dreiländereck

Ehrenamt stärken - Risiken managenen

Ein tolles Seminar - gut besucht
Ein tolles Seminar - gut besucht

Am vergangenen Samstag richteten Kulturring, Turn- und Sportring und Stadtjugendring für die angeschlossenen Vereinen ein Seminar zum Thema „Haftungsrisiken im Ehrenamt“ aus. 22 Vereinsvertretern aus Weiler Jugend-, Kultur- und Sportverbänden wurden durch Rechtsanwältin Julia Lindner durch eine grosse Bandbreite an Fragen aus den Weiler Vereinen geführt: Datenschutz, Vereinsrecht, Jugendschutz - alle komplexen rechtlichen Rahmen in denen Vereine heute arbeiten wurden abgedeckt.

 

Viele individuelle Fragestellungen der Vereine konnten in diesem Rahmen sehr gut beantwortet werden. „Wir sind sehr dankbar, dass wir mit Julia Lindner eine solch kompetente und sympathische Expertin für die Fragen unserer Vereine gewinnen können“ - so Ferdinand Corsten, Vorsitzender des Kulturrings.

 

Alle drei Ringe begrüssen diese gute Zusammenarbeit und überlegen nun, wie sie weitere Themen ringeübergreifend im Interesse der Verbände angehen können.

#meineStimmezählt

 

Du bist 16 und darfst dieses Jahr zum ersten Mal wählen? Grossartig. Aber warum solltest du dein Wahlrecht auch unbedingt wahrnehmen?

 

Lies mehr auf Waehlenab16-bw.de

 

Frohes neues Jahr!

Der Stadtjugendring Weil am Rhein wünscht allen Mitgliedern, Freunden und Förderern ein frohes, gesundes neues Jahr 2019. Wir freuen uns auf gemeinsame Projekte, unsere kommenden Delegiertenversammlungen und wollen uns ganz herzlich für die gute Zusammenarbeit im Jahr 2018 bedanken.

Wer wir sind

Der Stadtjugendring ist die gewählte Interessensvertretung der Weiler Jugendlichen und Jugendverbände. Zusammen mit dem Weiler Jugendparlament und der Stadtjugendpflege gestalten wir die Jugendarbeit in Weil am Rhein.

mitmachen

Im Stadtjugendring Weil am Rhein können alle Gruppierungen ab 5 Mitglieder und Verbände Mitglied werden, die eine kontinuierliche Jugendarbeit organisieren.

spenden

Wollen Sie die Arbeit des Stadtjugendrings auch finanziell unterstützen? Wir freuen uns über Ihre Spende auf unser Konto:

 

IBAN DE26 6835 1865 0007 0175 77

BIC SOLADES1MGL